In einer branchenübergreifenden Blitzumfrage des Beratungsunternehmens Mercuri International gaben nur 20% der befragten Entscheider an, dass ihr Vertrieb gut für die Zukunft aufgestellt ist.

Remote Selling wird eine größere Rolle spielen.

Der überwiegende Teil der Verantwortlichen aus Marketing und Vertrieb zeigte sich davon überrascht, wie schnell die Verschiebung der Märkte von offline zu online vonstattengeht und hält „mehr virtuelle Kundenkontakte durch den Außendienst“ für entscheidend.

Wie aber kann der Außendienst fit gemacht werden für „virtuelle Kundenkontakte“? In der OnlineWerkstatt zeigen Ihnen Profis, wie das geht!

%d Bloggern gefällt das: