Chancen nutzen, Wettbewerbsvorteil sichern (Teil 4)

14. Juni 2013

In Teil 3 unserer Reihe hatten wir bereits angedeutet, wie eine stärkere Ausrichtung der Verkaufsargumentation auf konkreten Kundennutzen und die Differenzierung vom Wettbewerb die Chance bietet, den Preiswettbewerb erheblich abzumildern. Ein systematischer Prozess der Preissetzung berücksichtigt sowohl diese Nutzenaspekte als auch die konkrete Wettbewerbssituation zum Zeitpunkt der Kaufentscheidung.

Chancen nutzen – Teil 4

Advertisements

Eine Antwort to “Chancen nutzen, Wettbewerbsvorteil sichern (Teil 4)”

  1. […] But, is it that simple? Of course, price is involved in every purchase decision your customers make. Every time a customer buys from us, price is an important part of that decision. Sometimes we price too high, and lose on price. But that’s because we didn’t offer enough value for the price we were asking! What it really means is we haven’t positioned ourself properly in concert with the price we’re charging. We should be striving to learn what our customers value and charge appropriately. […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: