Preise sind Chefsache …

2. Februar 2013

… das zeigt die soeben von der Strategieberatung Simon-Kucher & Partners veröffentlichte Global Pricing Study 2012 eindeutig. Das Top-Management muss sich dem Thema Pricing annehmen.

Eines ist jedoch ebenfalls zu bedenken: Bei den Preisverhandlungen sollten die Chefs besser zu Hause bleiben. Denn es ist ebenfalls bewiesen, dass Top-Manager zu größeren Preiszugeständnisse neigen – sie haben i.d.R. zu wenig Zeit, sich vorzubereiten, und sie können es sich nicht leisten zu verlieren.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: